Grundlagen der Inklusion

Kategorie
Veranstaltungen LINES
Datum
26.04.2018 14:30
Ort
Medienhaus im Campus - Am Barkhof 10a, 27711 Osterholz-Scharmbeck, Deutschland
Telefon
04791/9623-25
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was man unter Inklusion versteht, ist nach wie vor schwer greifbar. Der Ansatz betrifft nicht nur die Bereiche Behinderung und Migration. Inklusion meint auch und vor allem die Partizipation und Wertschätzung aller Kindern, Eltern und Fachkräfte. Unterschiede werden als Chance und nicht als Belastung begriffen. Inklusion bedeutet auch zu erkennen, welche Barrieren es in einer Einrichtung gibt, die Kinder am Spielen, Lernen und Teilnehmen hindern. Durch die Bearbeitung dieser Themen werden Verbesserungen sowohl für die Kinder wie auch die Mitarbeiter*innen ermöglicht.

Wir laden alle Interessierten ein, sich in einem Kurzzeitseminar praxisorientiert mit den Grundlagen und Voraussetzungen der Inklusion auseinanderzusetzen. Das Seminar soll das Verständnis dafür schärfen, was Inklusion für jede pädagogische Fachkraft in Kitas bedeutet. Dadurch werden die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt, in ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet Ansätze zur Umsetzung von Inklusion wahrzunehmen und dadurch handlungsfähiger zu werden.

Das Seminar umfasst zwei aufeinander aufbauende Termine!

Anmeldung bis zum 5.4.2018

 
 

Alle Daten

  • 26.04.2018 14:30
  • 12.04.2018 09:00

Powered by iCagenda